• Einfach
  • Teilen statt versenden
  • Versand per „rechte Maustaste“ aus dem Windows Explorer
  • Plugin für MS-Outlook und IBM Notes
  • Effizient
  • Höhere Mitarbeiterproduktivität
  • Deutliche Entlastung für den firmeneigenen E-Mail-Server
  • Webinterface zum Teilen von Dokumenten
  • Sicher
  • Verschlüsselte Übertragung, Ablage und Zugriff
  • Lückenloses Nachverfolgen der Aktivitäten
  • Operator Shielding-Funktion

Einfach

Anstatt die zu versendenden Daten wie bisher als Anhang an eine entsprechende E-Mail anzuhängen, versendet der PostFiles User nur noch einen Link zur Datei.

Der Empfänger klickt auf diesen Link und erhält unverzüglich Zugriff auf die Datei. Für den Zugriff auf in PostFiles abgelegte Dateien über iPhone, BlackBerry, Windows Mobile, Android Smartphone und iPad steht eine eigene mobile App zur Verfügung.

Einfach

Flexibel

Flexibel

Für den Versand von Dateien über PostFiles stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Dank entsprechender Plug-Ins für Microsoft Outlook oder IBM (Lotus) Notes können Daten direkt per E-Mail aus dem E-Mail-Client versendet werden.

Darüber hinaus ist es möglich, die Daten über das PostFiles Web-Interface zu teilen, was insbesondere bei großen Dateien und für die Zusammenarbeit mit externen Dritten Sinn macht, da hier spezifische Zugriffsrechte vergeben werden können.

Die dritte Möglichkeit ist der Versand direkt aus dem Microsoft Windows Dateimanager. Dazu genügt ein einfacher „Rechte-Maustaste“-Klick auf die entsprechende Datei.

Effizient

Gerade beim Versenden und Teilen von umfangreichen Dateien führt PostFiles zu einer deutlichen Entlastung des firmeneigenen IT-Systems.

In vielen Fällen wird der Versand dieser Dateien, die ansonsten an einer voreingestellten Volumen-Obergrenze für E-Mail-Anhänge scheitern würden, überhaupt erst möglich.

Darüber hinaus wird die Effizienz der Mitarbeiter erhöht, die nicht warten müssen, bis der Email-Versand beendet ist, sondern sofort weiterarbeiten und diese Dateien gemeinsam mit den Empfängern bearbeiten können. Dies gilt für Kollegen im eigenen Unternehmen, aber auch für externe Mitarbeiter bei Kunden oder Geschäftspartnern.

Effizient

Sicher

Sicher

Der Einsatz von PostFiles garantiert ein Höchstmaß an Datenschutz und Datensicherheit. PostFiles überträgt die Daten per 256 Bit SSL-Verschlüsselung in ein ISO 27001-zertifiziertes Rechenzentrum in Deutschland. Dort werden die Daten mit 256 Bit AES-Algorithmus verschlüsselt. Die Verschlüsselung der Benutzerpasswörter erfolgt mit einer 512 Bit SHA2-Signatur.

Darüber hinaus archiviert PostFiles jeden Versand sowie die Details der vom Empfänger durchgeführten Aktivitäten. Es kann also zu jedem späteren Zeitpunkt genau nachverfolgt werden, welche Dokumente wann und von wem heruntergeladen wurden.

Broschüre

Produktbroschüre: Finden Sie hier einen Überblick über die wichtigsten Funktionen